Veranstaltung: Tatort Buchladen am 17. November

Zu aktuellen Zensur- und Kriminalisierungsversuchen
gegen linke Strukturen

Veranstaltung am 17.11.2010 | 19.30 | im Festsaal Kreuzberg | Skalitzerstr.130

Mit
Oliver Tolmein – Geschichte und Aktualität staatlicher Repression und Zensur gegen links
Fritz Burschel – Zur Gleichsetzung von Links und Rechts in der Extremismusdebatte
Anne Roth – Zensur im Netz. Die Ausweitung staatlicher Überwachungsinstrumente

www.unzensiert-lesen.de

Im Jahr 2010 wurden die Berliner Buchläden “OH21”, “schwarze Risse” und der Infoladen “M99” mehrfach durchsucht, zuletzt am 26.10.10. Gegen sie wird wegen “Aufruf zu Straftaten” ermittelt. Solidarisiert euch! Kommt zur Veranstaltung!

und vorher: Montag, der 15. November ab 19.00 Uhr
New Yorck 59: Druzbar
Soli-Cocktails und Vokü für die von den Durchsuchungen betroffenen Berliner Buch- und Infoläden Schwarze Risse, M99 und oh*21.