Kategorie > 1. Mai

Vernetzung 1.Mai-Nazi-Blockaden

Für alle Interessierten und von Repression Betroffenen bei den Nazi-Blockaden am 1. Mai im Prenzlauer Berg findet ein Vernetzungstreffen statt. Dabei soll es um Informationsaustausch zum aktuellen Stand und Vernetzung gehen und ums entwickeln gemeinsamer Antirep- Strategien. Außerdem soll dieses Treffen Raum für weitere Ideen für kreativen Widerstand gegen zukünftige Naziaufmärsche bieten. Neben dem EA […]

Weiterlesen

Spendenaufruf 1. Mai 2010

Rund um den 1. Mai 2010 wurden über 200 Leute festgenommen oder in Gewahrsam genommen. Von diesen sind uns über 10 Menschen bekannt, gegen die ein Haftbefehl erlassen wurde und die momentan noch in Untersuchungshaft sitzen und auf ihren Prozess oder ihre nächste Haftprüfung warten. Um die noch in Haft Verbliebenen unterstützen zu können, sei […]

Weiterlesen

Zeug_innen / Fotos 1. Mai

Falls ihr Zeug_innen von Bullenübergriffen seid oder Bildmaterial u. Ä. habt: bitte bringt es in unsere Sprechstunde, damit wir es den jeweiligen Anwält_innen und Betroffenen weiterleiten können. Seid vorsichtig, was ihr wo postet! Denkt daran, dass es Leute, die auf den Bildern/Videos zu sehen sind, in den Knast bringen kann, wenn das Zeug veröffentlicht wird. […]

Weiterlesen

Verletzte Person 1. Mai Spreewaldplatz

Der Ermittlungsausschuss Berlin sucht die Person, die am 1. Mai nach Ende der Demo am Spreewaldplatz von einem Polizisten ins Gesicht getreten wurde. Bitte melde Dich, komm am besten in unsere Sprechstunde! Immer Dienstags von 20 bis 22 Uhr im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a. Ansonsten 030/6922222

Weiterlesen

Zeug_innen gesucht 30.4. Boxi

Wer hat am 30.4.2010 gegen 23:30 Uhr die Festnahme eines jungen Mannes am Boxhagener Platz beobachtet, der durch einen Polizisten zunächst am Kopf in eine gebeugte Haltung gezogen wurde und dann mit dem Knie des Beamten Stöße in Richtung seines Oberkörpers / Kopfes erhielt? Bitte melden bei RAin Lindenmaier, Tel: 33028808. Danke, der ea

Weiterlesen

Infos zu Festnahmen und Haftbefehlen nach dem 1. Mai 2010

Es wurden im Zuge der diesjährigen Walpurgisnacht und des 1. Mai in Berlin laut unseren Informationen 22 Haftbefehle für festgenommene Personen ausgesprochen, elf Personen wurden haftverschont, dies hat zur Folge, dass nun mindestens elf Festgenommene in einen der Berliner Knäste festgehalten werden. Mindestens eine Person ist minderjährig. Laut Aussage der Polizeiführung wurden insgesamt 487 Personen […]

Weiterlesen

Repression am 1. Mai bei den Blockaden des Naziaufmarsches

Scheiße, Du bist am 1. Mai beim Nazis blockieren, eingefahren. Du musstest den Tag in einer Zelle verbringen und hast nun noch eine Anzeige an der Backe. Das ist ärgerlich jedoch kein Grund um Trübsal zu blasen. Das wichtigste ist in dieser Situation weiterhin einen kühlen Kopf zu bewahren. Das heißt, keine Aussagen bei der […]

Weiterlesen

Im Gespräch mit dem Ermittlungsausschuss zum 1. Mai 2010

»Man versucht, die Eskalation herbeizureden« Zum 1. Mai wird wieder Stimmung gegen Linke gemacht. »Ermittlungsausschuß« steht bereit. Ein Gespräch mit Beate Beckmann, Mitarbeiterin des Berliner Ermittlungsausschusses. Politiker und Medien haben in den vergangenen Tagen enorm Stimmung gemacht – am 1. Mai sei vor allem in Berlin mit der »Zunahme linker Gewalt« zu rechnen. Ist das […]

Weiterlesen

Der 1. Mai, wir sind dabei! Bilanz des 1. Mai 2009

In Vorbereitung auf den 1. Mai 2010 wollen wir eine Zusammenfassung der Ereignisse um den 1. Mai 2009 versuchen, um euch einen Über- und Ausblick zu gewähren. Rund um den 1. Mai 2009 hat es in Berlin nach unseren Erkenntnissen 294 Ingewahrsamnahmen und Festnahmen gegeben. 216 davon wurden im Rahmen der 18-Uhr-Demo festgenommen. 48 im […]

Weiterlesen

Infoveranstaltung “Am 1. Mai schlauer als die Polizei

“Am 1. Mai schlauer als die Polizei“. Der Ermittlungsausschuss Berlin präsentiert: Infos und Rechtshilfeworkshop zum Umgang mit Polizei und Justiz. Besser bescheid wissen über: Platzverweis, Vorkontrolle, Kessel, Ingewahrsamnahme, Verhaftung und den ganzen miesen Rest. Mittwoch 21. April – ab 19:00 Uhr – im Subversiv (Brunnenstrasse 7 – Prenzlauer Berg- U-Bhf. Rosenthaler Platz) Mittwoch 28. April […]

Weiterlesen

prev posts prev posts