Solikonzert für Proteste bei Liebig-Räumung

26.3.2011 Kadterschmiede: Soli-Konzert

“Our rage and passion is stronger than repression!” Soli-Konzert für Prozesskosten/L14. Es spielen “Guyana Death Tape” (in grind we crust), “Henry Fonda” (Powerviolence) und “We Will Fly” (HC-Punk-Trash). Anschließend legt “Mut zur Lücke” Polit-Punk-Trash auf und vielleicht gibt es Cocktails.

Bei der L14-Demo am 29.1.2011 und in der Woche darauf wurden viele Leute verhaftet, etliche wurden vor den Haftrichter geführt und warten jetzt auf ihre einzelnen Prozesse. Um zu verhindern, dass Einzelne allein auf den Kosten sitzen bleiben, ist es schön, wenn wir mal wieder Cocktails schlürfen, zu mäßig guter Musik feiern, Kohle in Spendenbüchsen werfen und die Prozesskosten gemeinsam auftreiben. Eintritt: Spende.